Archive for the 'Regulierungswahn' category

Neulich im Internetz…

Thursday, January 12th, 2006

Ohne Kommentar

Blanker Zynismus, Regulierungswahn, eDemocracy | 2 comments

Alle Mann von Bord…

Thursday, November 25th, 2004

Was macht der starke Staat, wenn er Langeweile hat ? Dann beglückt er seine Untertanen mit neuen Gesetzen und Verordnungen. Doch leider gibt es dabei ein großes Problem: die wirklich wichtigen Dinge sind fast alle schon lange geregelt ! Und so müssen sich Bürokraten heutzutage häufig mit neuen Vorschriften begnügen, die eigentlich unnötig sind, denn [...]

All time Favorites, Regierungschaos, Regulierungswahn | 3 comments

Schönen Gruß vom starken Staat: Sitzen verboten !

Tuesday, October 12th, 2004

Wenn Politiker über Bürokratieabbau sprechen, wie z.B. unser werter Bundespräsident am 3. Oktober, dann bleiben sie dabei gern recht allgemein.
Wie aber staatliche Gängelung ganz konkret im Alltag aussieht, kann man zur Zeit gleich hier um die Ecke erleben.
Vor ein paar Wochen hat dort eine kleine Bäckerei aufgemacht. Die verkauft nicht nur leckere Backwaren zu [...]

Regulierungswahn | 4 comments

Verboten ist, was der starke Staat nicht ausdrücklich erlaubt !

Tuesday, September 21st, 2004

Das war am vergangen Sonntag doch mal eine Meldung, die kurzzeitig Hoffnung auf kommen lies (aus der Netzeitung):
Freigabe des Ladenschlusses kommt in weiten Teilen Deutschlands
Die gesetzlichen Ladenschlusszeiten stehen in mindestens zehn Bundesländern einem Bericht zufolge vor dem Aus. Bundesrat und Bundestag werden demnach die bisherige Regelung den Ländern überlassen. (…)
Wieder einmal schien ein leichter Hauch [...]

Gewerkschaften, Regulierungswahn | 2 comments

Mitbestimmung contra Kundenorientierung

Monday, September 6th, 2004

Wenn man hier in Eimsbüttel einkaufen möchte, dann geht man in die Osterstraße. Dort gibt es zahlreiche kleinere und größere Läden, in denen man so ziemlich alles bekommt. Am gestrigen Sonntag fand dort wieder einmal eine von den Veranstaltungen statt, die die örtlichen Einzelhändler zusammen mit engagierten Anwohnern hin und wieder in Eigenregie organisieren.
Dieses Mal [...]

Deutschland, Gewerkschaften, Regulierungswahn | 2 comments

Eine Frage an Frau Caspers-Merk bezüglich Alcopops…

Wednesday, August 4th, 2004

Die Naivität mit der Rotgrün uns regiert, verblüfft mich immer wieder. Vor allem dann, wenn Maßnahmen und Gesetze das genaue Gegenteil vom dem bewirken, was ursprünglich geplant war.
Aktuelles Beispiel: die Alcopop-Steuer.
Irgendwann im letzten Jahr stellte unsere famose Regierung fest, dass zu viele Jugendliche unter 18 Jahren süsse Alkohol-Mixgetränke (Alcopops) konsumieren und befand, dass diese [...]

Dosenmaut & anderer Unsinn, Handwerkliche Fehler, Regulierungswahn, Rotgrün regiert | 3 comments

Post von Frau Caspers-Merk…

Wednesday, August 4th, 2004

Wow, das war fix ! Keine zwei Stunden, nachdem ich meine Mail mit den Fragen bezüglich der Alcopop-Steuer an das Büro von Frau Caspers-Merk geschickt hatte, kam auch schon folgende Antwort…

Dosenmaut & anderer Unsinn, Regulierungswahn, Rotgrün regiert | Comments Off

Auch Bürokraten mögen Honig

Tuesday, July 20th, 2004

In der letzten Ausgabe von Fakt konnte man mal wieder sehen, was passiert, wenn sich der Amtsschimmel in Deutschland so richtig vergaloppiert.
Es ging um ein Rentner-Ehepaar, das hobbymäßig einen kleinen Bienenstock betreibt. Über 20 Jahre hatte sich niemand daran gestört.
Doch dann kam der Landkreis Gießen plötzlich auf die Idee, dass für ein paar Bienenkörbe, [...]

Regulierungswahn | Comments Off

Kaninchenohren trocknet man besser in Tschechien

Wednesday, May 26th, 2004

Zugeben: getrocknete Kaninchenohren sind nicht gerade mein Lieblingsfernsehsnack, aber vielleicht stehen Hunde auf sowas !?
Auf die Idee kam irgendwann ein findiger Unternehmer. Der besorgte sich einen Sack voll Ohren, die beim Schlachten als Abfall anfallen, liess sie vom Fell befreien und trocknen und verkaufte sie dann als Leckerbissen an wohlmeinende Hundebesitzer.
Das Ganze kam [...]

Regulierungswahn | 1 comment

Ausbildungsplatzabgabe – der starke Staat läuft mal wieder Amok

Friday, April 2nd, 2004

Da gestern der 1. April war, hättte man es leicht mit einem Aprilscherz verwechseln können. Aber leider war es todernst gemeint, was da der frisch gebackene Vorsitzende Münti mit seiner Fraktion so zusammengestöpselt hat – nämlich den…
Entwurf eines Gesetzes zur Sicherung und Förderung des Fachkräftenachwuchses und der Berufsausbildungschancen der jungen Generation (Berufsausbildungssicherungsgesetz – BerASichG)
…und wie [...]

Arbeitsmarkt, Bildungspolitik, Regulierungswahn | Comments Off

You are currently browsing the Artikel 20 archives for the 'Regulierungswahn' category.

Blogroll

Meta