Was interessiert mich mein Geschwätz von eben ?

June 23rd, 2005

Anne Will interviewte gestern in den Tagesthemen Wolfgang Schäuble zum aktuellen Chaos in der EU…

Will: Würde einer CDU/CSU-geführten Bundesregierung da wirklich mehr einfallen ?

Schäuble: Eine CDU/CSU-geführte Bundesregierung wird zunächst einmal die Fehler reparieren, die in den letzten Jahren passiert sind und…

Will: Wenn sie denn gewählt wird !!!!

Schäuble (etwas irritiert): Ja klar.. Aber Sie fragen mich ja danach ???

Will: Ähh… ja… hmm… stimmt…

Ich: seufz…!?

Auweia ! Offensichtlich hatte sie aus Freude über den billigen kleinen Gag schon im ersten Satz der Antwort ihre eigene Frage vollkommen vergessen !

Es mag ein einmaliger Ausrutscher gewesen sein. Vielleicht hatte Frau Will auch einfach nur einen schlechten Tag. Egal.

Irgendwie passt dieser Lapsus perfekt zum allgemeinen Niveau der politischen Diskussion in den deutschen Medien… vor allem im öffentlich-rechtlichen Fernsehen, wo ich beinah ständig das Gefühl habe, dass den jeweiligen Journalisten die Antworten auf seine Fragen noch weniger interessieren, als mich…

…was bei mir allerdings eher an den Fragen liegt !?

Die vierte Gewalt | Comments Jump to the top of this page

One comment on “Was interessiert mich mein Geschwätz von eben ?”

  1. 01

    Da hast Du absolut recht. Es ist einfach zu mühsam, bei den Fakten zu bleiben, denn diese sich erstmal anzueignen, das dauert eben seine Zeit.

    Man müßte sich halt einfach auf ein paar Quellen verlassen können, aber meistens ist es halt auch so, daß es keine definitive Antwort gibt. Wenn man fragt, was in Deutschland falsch läuft, dann kann man einiges nennen, aber eigentlich gibt es doch nur einen WESENTLICHEN Grund: nichts. Die anderen holen einfach auf. Schauen wir uns doch einfach mal an, welche deutsche Unternehmen Harald Schmidt in seiner Sendung als Weltmarktführer vorstellt: bis jetzt hat mich davon noch nichts vom Hocker gehauen — im Grunde kann ich auf alle diese Dinge verzichten. Und selbst Daimler-Chrysler geht den Bach runter, weil sie keine vernünftige Unternehmensstrategie mehr besitzen, Billig-Autos herstellen, die nicht billig sind, und obendrein unzuverlässig werden.

    Cinquero at June 25th, 2005 around 04:54
    Jump to the top of this page