Konzepte her… zack, zack…

June 6th, 2005

Nun ist es schon zwei Wochen her, dass Münti sein Neuwahl-Kaninchen aus dem Zylinder gezogen hat. Aber irgendwie ist immer noch nicht klar, ob es überhaupt Neuwahlen geben kann. Egal, denn eines haben die Genossen mit ihrem genialen Schachzug auf jeden Fall geschafft: während die Ahnungslosigkeit der Regierung anscheinend niemanden mehr sonderlich interessiert, liegen CDU & CSU seitdem unter Dauerfeuer !?

Da wurde zunächst ganz ungeduldig ein Kandidat verlangt und zwar pronto. Wie jetzt ? Die Ansprache von Münti und dem Kanzler ist schon 12 Stunden her und immer noch kein Kandidat gefunden ? Aha ! Offensichtlich kann man sich auf niemanden einigen. Na, das fängt ja gut an…

Als man dann in Rekordzeit und ohne viel Gezänk doch eine Kandidatin vorzeigen konnte, war das freilich kein Grund für eine Pause. Die Treibjagd ging sofort weiter. Nun geht’s ums Konzept: Wie jetzt ? 14 Tage rum und immer noch kein Konzept da ? Unglaublich ! Na, das kann ja nichts werden…

Das hält natürlich niemanden davon ab, all das zu kritisieren, was in der Union an Grausamkeiten ja schon lange beschlossene Sache ist… Wie jetzt ? Obwohl es doch noch kein Konzept gibt und die angeblich nicht wissen, was sie wollen ? Okay, ein bisschen widersprüchlich ist das schon, aber es macht halt Spass und vertreibt die Langeweile…

So richtig putzig wird es, wenn dabei die Kritik an der Konzeptlosigkeit der Union von sozialdemokratischen Führungskräften vorgetragen wird !!

Sorry liebe Genossen, aber wenn ihr in den letzten 6 Jahren auch nur ein bisschen was von der Klarheit gezeigt hättet, die ihr nun (zu Recht !) von den Anderen fordert, dann wäre eure Partei ganz sicher nicht in dem lamentablen Zustand, in dem sie heute ist ! Im übrigen habt ihr doch eigentlich auch noch so einiges zu klären, oder ?

Wie wäre es deshalb mit folgendem Vorgehen: die SPD erstellt erst mal ein Konzept, das dem erstaunten Bürger erklärt, wie das nun mit den Neuwahlen und dem sich plötzlich manifestierenden Misstrauen gegenüber dem so geschätzten Kanzler genau gehen soll. Und wenn das fertig ist, dann schauen wir mal, wie weit CDU & CSU mit ihren Hausaufgaben sind.

Könnten wir uns darauf einigen ?

Wahlkampf | Comments Jump to the top of this page

Comments are closed.

“… alle Staatsgewalt geht vom Volke aus.” – Art. 20,2 GG

Blogroll

Meta