Archive for June, 2005

Was interessiert mich mein Geschwätz von eben ?

Thursday, June 23rd, 2005

Anne Will interviewte gestern in den Tagesthemen Wolfgang Schäuble zum aktuellen Chaos in der EU…
Will: Würde einer CDU/CSU-geführten Bundesregierung da wirklich mehr einfallen ?
Schäuble: Eine CDU/CSU-geführte Bundesregierung wird zunächst einmal die Fehler reparieren, die in den letzten Jahren passiert sind und…
Will: Wenn sie denn gewählt wird !!!!
Schäuble (etwas irritiert): Ja klar.. Aber Sie fragen mich [...]

Die vierte Gewalt | 1 comment

Geld ist für uns kein Problem. Das kommt ja vom Gebührenzahler.

Thursday, June 23rd, 2005

Die Welt berichtete vorgestern über ein neues Gebührenmodell für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk, welches kürzlich die CDU vorgeschlagen hat. Dabei sollen die Rundfunkgebühren künftig an den Verbraucherpreisindex gekoppelt werden und würden dann in Zukunft automatisch mäßig, aber dafür stetig steigen – ohne ständigen Streit über Erhöhungen zwischen Politik und Medien.
Schlimme Sparzwänge wären damit erstmal vom [...]

Die vierte Gewalt | Comments Off

Von Kopfgeburten ohne Gehirn

Wednesday, June 15th, 2005

Zur Zeit schaut es ja wohl nicht so aus, als wenn die SPD kräftig vor der Vereinigten Linken zittern müsste. Statt mit dem Klassenfeind, streiten die sich lieber miteinander. Da werden Gregor & Oskar sicher noch viel Spass haben in den nächsten Monaten – und Blogger so einiges zum Bloggen.
Das Problem ist, dass die Fusion [...]

Wahlkampf | 2 comments

Wir sind Kanzler ! Oder auch nicht !?

Tuesday, June 14th, 2005

Bin gerade im WebSozisBlog auf diese ulkige Kampagne hier gestossen:

Wir-sind-Kanzler.de
Auf der Seite kann man Ergebenheitsadressen an unseren um Misstrauen kämpfenden Reformkanzler richten. Eine wirklich feine Sache. Denn dort finden sich viele gute Argumente, um Gerd zu wählen – wie z.B.:
Deutschland braucht Gerhard Schröder! Für eine soziale und gerechte Politik – die für alle da ist. [...]

SPD | 5 comments

Wieso ist nix faul im Staate Dänemark ?

Tuesday, June 14th, 2005

Ich bin inzwischen zurück aus Dänemark und muss sagen: ein ziemlich seltsames Land !! Die Gewerkschaften dort drohen nicht mit Häuserkampf, Investoren werden freudig begrüßt und problematische Heuschrecken kennt man allenfalls aus der Bibel. Trotzdem verdienen alle recht gut, Arbeitslosigkeit ist kein wirkliches Problem und auch sonst scheint man ganz positiv in die Zukunft zu [...]

Deutschland, Reformversuche | Comments Off

Chaostage in Berlin ? Ich fahr nach Kopenhagen…

Thursday, June 9th, 2005

Ganz schön was los in unserer Republik: in der Union schmelzen die Nadeln beim verzweifelten Versuch etwas zusammen zu nähen, für das anscheinend irgendwer schon vor langer Zeit die Schnittmuster verlegt hat. Gleichzeitig bricht in der SPD der Rinderwahnsinn aus; jeder macht, was er will, keiner das, was er soll und der große Vorsitzende kann [...]

Intern | Comments Off

Marktradikal ist das zumindest nicht !?

Monday, June 6th, 2005

Irgendwie war es ruhig geworden um Ulla Schmidt , der Sonderschulpädagogin im Superministerrang. Ich hab mir schon ein wenig Sorgen gemacht. Aber nun ist sie zurück und wieder ganz die Alte (Quelle Netzeitung):
Schmidt kündigt Aufhebung der Trennung von privaten und gesetzlichen Kassen an
Sollte die SPD bei der Wahl im Herbst gewinnen, könnte das das [...]

Gesundheitspolitik, Handwerkliche Fehler, Ulla Schmidt | 1 comment

Konzepte her… zack, zack…

Monday, June 6th, 2005

Nun ist es schon zwei Wochen her, dass Münti sein Neuwahl-Kaninchen aus dem Zylinder gezogen hat. Aber irgendwie ist immer noch nicht klar, ob es überhaupt Neuwahlen geben kann. Egal, denn eines haben die Genossen mit ihrem genialen Schachzug auf jeden Fall geschafft: während die Ahnungslosigkeit der Regierung anscheinend niemanden mehr sonderlich interessiert, liegen CDU [...]

Wahlkampf | Comments Off

Zitat der Tages

Monday, June 6th, 2005

Zur Zeit läuft im britischen Parlament eine Debatte zur EU-Verfassung und dort sagte der aussenpolitische Sprecher der Konservativen gerade:
“Ich bin zwar nicht mehr als Arzt tätig, aber ich erkenne immer noch eine Leiche, wenn ich sie sehe !”
Treffender kann man das wohl nicht formulieren…

Europa | 2 comments

Das Übliche bitte !

Saturday, June 4th, 2005

Hier ein netter Beitrag zum Thema Verhältnis zwischen Bloggern und traditionellen Medien……gefunden bei Loic Le Meur.

Die vierte Gewalt | 1 comment

You are currently browsing the Artikel 20 weblog archives for June, 2005.

Blogroll

Meta