Verliererin? Ich?? Nö, bin doch noch da!

February 22nd, 2005

Eigentlich sollte man doch meinen, dass ein Regierungschef, der nach über 10 Jahren Amtszeit vom Wähler recht deutlich die rote Karte gezeigt bekommt, erst einmal in eine Phase geistiger Kontemplation und tiefer Demut eintritt. Doch bei Heide Simonis ist das offensichtlich anders. Für sie scheint Selbstreflektion nur bei der Morgentoilette statt zu finden.

Etwas in der Art war jedenfalls mein erster Gedanke, als ich sah, wie sie in der Wahlnacht auf die Tatsache reagierte, dass der Wähler zwar gern einen Wechsel gesehen hätte, ihr der dann aber doch erspart blieb – wegen 70 (oder 700 ?) Stimmen und einer Kuriosität im schleswig-holsteinischen Wahlsystem (Quelle: Spiegel Online)…

heide-im-glueck.jpg

Wer nun glaubt, dass dies bloß ein Anfall spontanen Freudentaumels angesichts des gerade durchlebten Nah-Tod Erlebnisses war, der wurde bei ihrem gestrigen Auftritt in der Beckmann-Show eines Besseren belehrt. Denn auch mit einigem Abstand liess Heide nicht das kleinste Bisschen Selbstzweifel erkennen. Ein paar Kostproben gefällig ?

Beckmann: “Woran hat es denn nun gelegen ?”
Simonis: “Ganz einfach, der Wahlkampf war eine Woche zu lang !”

Beckmann: “Fühlen Sie sich nicht doch ein wenig als Verliererin ?”
Simonis: “Verliererin ? Ich ?? Nö, bin doch noch da. Ich hab nicht verloren!”

Beckmann: “Aber es war das schlechteste SPD-Ergebnis in Schleswig-Holstein seit 1962. Haben Sie das verdient ?
Simonis: “Nein, natürlich nicht !”

Ich bin mir ja ehrlich gesagt nicht sicher, ob die beiden am Sonntag etwas vorzeitig gut gelaunten Herren von der Gegenseite deutlich kompetenter regieren würden. Aber angesichts von so konsequent vorgetragener Realitätsverleugnung fällt es mir schon sehr schwer, von den nächsten 5 Jahren irgendetwas anderes zu erwarten, als viele zusätzliche Gründe für noch mehr PolitikPolitiker(innen)verdrossenheit…

Bundesländer, SPD, Wahlkampf | Comments Jump to the top of this page

Comments are closed.

“… alle Staatsgewalt geht vom Volke aus.” – Art. 20,2 GG

Blogroll

Meta