TV-Tipp: 100. Sendung von HART aber Fair

September 28th, 2004

Sollte hier jemand morgen Abend noch nichts vor haben, dann hätte ich einen interessanten TV Tipp: die 100. Sendung von HART aber Fair im WDR Fernsehen, Beginn um 20:15 Uhr !

Politische TV Talkshows sind heutzutage ja an Uniformität und Belanglosigkeit kaum zu überbieten: immer dieselben Leute spulen immer dieselben Phrasen runter. Kritisches Nachfragen findet nicht statt und der Informationsgehalt geht gegen Null.

HART aber fair ist anders. Der Moderator Frank Plasberg bemüht sich zumindest, aus seinen Gästen Informationen raus zu holen. Auch wenn ihm das nicht immer gelingt, ist es trotzdem meistens sehr interessant zu sehen, wie dumm jemand wirkt, der auch bei der dritte Nachfrage sich weigert ehrlich zu antworten…

In der Sendung morgen geht es übrigens um folgendes Thema:

Hauptsache die Show stimmt – Politiker in der Medienfalle.

Wer in der Politik an die Spitze will, lernt schnell: Ohne Fernsehen geht es nicht! Doch nach der Protestwelle gegen die Reform-Agenda wird häufig nach der Rolle der Medien gefragt: Dienen sie der Politikvermittlung oder steigern sie sogar die Verwirrung beim Publikum? Ersetzen Talkshows zunehmend die Parlamente, wie Bundestagspräsident Wolfgang Thierse befürchtet?

Und wer trägt Schuld daran: Die Medien oder Politiker, die ihre Meinungen lieber im Fernsehen als im Parlament verbreiten? Ist die Personalisierung der Politik unausweichlich oder nur ein Zugeständnis an das Sensationsbedürfnis der Journalisten?

(…)

Die vierte Gewalt | Comments Jump to the top of this page

One comment on “TV-Tipp: 100. Sendung von HART aber Fair”

  1. 01

    Jetzt gibt es Hart aber Fair auch als Podcast.

    Feed unter http://wdrblog.de/haf/xml/rss.xml

    Georg Berg at May 20th, 2005 around 12:33
    Jump to the top of this page