Das Volk hat gesprochen… leider will’s keiner hören…

June 14th, 2004

Tja, am Ende kam es, wie es kommen musste: das Superwahlwochenende brachte für die SPD ein hübsches kleines Desaster. Die Europawahl beschert ihr das schlechteste jemals erzielte Ergebnis auf Bundesebene !

Und während sich die Genossen noch ungläubig die Augen reiben, müssen sie in Thüringen feststellen, dass selbst dieses historisch miese Ergebnis noch unterboten werden kann.

Auweia !

Jetzt muss natürlich ganz fix ein Schuldiger für dieses Debakel her und der ist auch schon gefunden: der dumme Wähler war’s !

Denn im Grunde genommen, macht man ja eine Superpolitik, voller ganz toller Reformen, die das Land wieder richtig nach vorne bringen. Da ist es echt gemein, dass der uneinsichtige Bürger es einem nicht dankt. Sicher, Reformen will er, aber auf nix verzichten auch – ausser vielleicht auf Steuern !? Und anstatt die exzellente Regierungsarbeit angemessen zu bejubeln, fällt ihm nichts besseres ein, als ständig rum zu nölen und die Opposition zu wählen. Eigentlich eine Frechheit !

Eigene Fehler ? Klar, die gab’s auch ! Vor allem, dass man seinen Untertanen nicht ausreichend erklärt hat, warum das alles so super ist, was man da tut. Aber andererseits sind die doch sowieso zu dämlich, um das zu kapieren…

Mit dieser altbekannten Botschaft – wenn auch in etwas gefälligere Worte gekleidet – dürften Münti & Co. heute vor die Presse treten und dabei mal wieder total auszublenden, was die wirklichen Ursachen für ihren Absturz sind.

Den Obergenossen scheint es jedenfalls deutlich leichter zu fallen, Dinge, wie Dosenmaut, Regierungschaos und all die handwerklichen Fehler der letzten Jahre zu vergessen, als dem dummen Wähler. Der erinnert sich womöglich auch noch daran, dass Rotgrün 1998 mit dem Ziel angetreten ist, Arbeitslosigkeit, Lohnnebenkosten und Staatsdefizit wieder unter Kontrolle zu bekommen. Dummerweise haben sich hier aber bis heute keine Erfolge eingestellt und sind wohl auch nirgends in Sicht – aller sogenannter Reformen zum Trotz.

Mal ehrlich, liebe Sozis: Könnte es nicht vielleicht sein, dass hier die tatsächlichen Gründe für all den Ärger liegen ?

Falls ja, dann ist die Lösung doch irgendwie offensichtlich !

Einfach mal das machen, was die CDU 16 Jahre lang nicht geschafft hat: die Parteikader im Kabinett durch kompetente Personen ersetzen und mit einem umfassenden, langfristigen Reformkonzept für eine spürbare Besserung der Lage sorgen !

Dann klappt es sicher auch bald wieder mit dem Wähler…

Rotgrün regiert, Wahlkampf | Comments Jump to the top of this page

Comments are closed.

“… alle Staatsgewalt geht vom Volke aus.” – Art. 20,2 GG

Blogroll

Meta