Big Bürger is watching You !

June 7th, 2004

In Grossbritannien gibt es zwei sehr interessante Websites, die beide das Ziel verfolgen, die parlamentarische Arbeit von Abgeordneten transparenter zu machen: They work for You - Beta
The public whip
Auf Theyworkforyou.com hat man die Protokolle von Parlamentsdebatten Internet-gemäß aufbereitet und sie mit einer Kommentarfunktion versehen (Beispiel).

Dadurch wird es jetzt u.a. möglich, genau nachzuvollziehen, was welcher Abgeordnete wann im Parlament gesagt hat. Auch viele andere Angaben zur persönlichen Leistung jedes Einzelnen lassen sich hier schnell und einfach abrufen (Beispiel).

Nicht schlecht, oder ? So wird jedenfalls die Arbeit der Person, die einen in der repräsentativen Demokratie vertritt, plötzlich sehr viel transparenter !!

Perfekt ergänzt wird dies durch PublicWhip !

Dieser Service analysiert detailliert das Abstimmungsverhalten aller Abgeordneten. Hier kann man z.B. sehen, wer wie oft Sitzungen geschwänzt hat oder ob jemand regelmäßig gegen die Parteilinie stimmt. Wer so eigenen Willen beweist, qualifiziert sich bei PublicWhip als Rebell und das ist im Mutterland der Demokratie sicher nicht negativ.

Alles sehr gute Ideen ! Wo bleiben derartige Services für Deutschland ??

Aber vermutlich brauchen wir sowas hierzulande gar nicht: in Bundestagsdebatten wird sowieso nix spannendes gesagt und Abgeordnete haben gefälligst so abzustimmen, wie das der Fraktionsvorsitzende vorschreibt. Für Rebellen ist im Bundestag halt kein Platz !

Schade eigentlich !?

Übrigens werden beide Sites von einer Gruppe betrieben, die auch noch zwei andere Dienste unterhält:

  • FaxYourMP – Hier kann man schnell und einfach Telefaxe, die nicht so leicht ignoriert werden wie eMails, an seinen Abgeordneten senden.

  • DowningStreetsSays – Weblogmäßige Übersicht mit internen Statements von Regierungssprechern, die sonst nur Journalisten vor Ort zugänglich sind.
…auch nicht schlecht !

Chancen & Perspektiven, eDemocracy | Comments Jump to the top of this page

Comments are closed.

“… alle Staatsgewalt geht vom Volke aus.” – Art. 20,2 GG

Blogroll

Meta