Blindes Huhn findet zwei Körner !

April 22nd, 2004

Bei dem ganzen Mist, den Rotgrün in den letzten Jahren so verzapft hat, fällt es einem schon schwer zu glauben, sie würden überhaupt etwas richtig machen. Um so erfreuter ist man dann, wenn sie es doch mal schaffen – und diese Woche gelang es ihnen gleich zwei Mal ! Herzlichen Glückwunsch !!

Zuerst bei der Wahl des neuen Bundesbankpräsidenten.

Für diesen Posten keinen inkompetenten Parteikader, sondern einen parteilosen, renommierten Fachmann zu nommieren, sollte zwar eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. Aber nach all den Diskussionen im Vorfeld bin ich doch mehr also froh, dass uns das erspart geblieben ist.

Der zweite Treffer könnte die von Superminister Wolfgang gestern vorgestellte Initiative zur Deregulierung und Entbürokratisierung werden !

Sicher, derartige Initiativen gab es hierzulande schon viele. Normalerweise enthalten sie ausser ein paar schicken, aber unkonkreten Absichtserklärungen nix Substantielles und das Ergebnis sind fast immer mehr statt weniger Vorschriften: Rotgrün hat beispielsweise allein in den ersten 10 Monaten der laufenden Legislaturperiode 49 neue Gesetze und 387 neue Rechtsverordnungen erlassen !? Ein ordentliches Maß an Skepsis scheint also durchaus angebracht…

Aber wenn man sich das vorgelegte Papier mit seinen 34 Punkten mal genauer anschaut, könnte man fast das Gefühl bekommen, da meint es jemand ernst. Alles recht übersichtlich dargestellt und extrem konkret. Vielleicht Grund für ein wenig Hoffnung !?

Okay, okay – warten wir erstmal ab, was von all dem übrig bleibt, nach dem die grosse Beton-Koalition aus Gewerkschaften, Verbänden und Bürokratie die ganze Sache kritisch durchgesehen hat. Aber der erste Eindruck ist jedenfalls recht positiv…

…und ein bisschen Träumen wird man doch wohl noch dürfen, oder ? ;-)

Reformversuche, Rotgrün regiert, Wirtschaftspolitik | Comments Jump to the top of this page

Comments are closed.

“… alle Staatsgewalt geht vom Volke aus.” – Art. 20,2 GG

Blogroll

Meta