Alle Jahre wieder…

April 27th, 2004

Woran merkt man, dass es Frühling wird im rotgrün regierten Deutschland ?

Ganz einfach: morgens zwitschern wieder die Vögel, die Bäumen fangen an zu blühen, die Sonne scheint und die Wirtschaftsforschungsinstitute senken ihre Wachstumsprognosen für’s laufende Jahr…

Deutsche Schlagzeilen aus dem Frühjahr 2003:
  1. Institute senken Wachstumsprognose
  2. Kommentar: Deutschland hinkt weiter hinterher
  3. Clement rechnet mit konjunktureller Belebung

Deutsche Schlagzeilen aus dem Frühjahr 2004:
  1. Wirtschaftsforscher senken Wachstumsprognose für Deutschland
  2. Deutschland hinkt Weltwirtschaft hinterher
  3. Clement widerspricht Frühjahrsgutachten

Irgendwie ist es doch schön, dass es in dieser hektischen Welt des ständigen Wandels noch ein paar Konstanten gibt, oder ?

In ein paar Wochen wird dann Hans Eichel wieder total verwundert feststellen, dass, entgegen aller Erwartungen und Beteuerungen, auch dieses Jahr das Loch in seinem Haushalt noch einmal ein ganzes Stückchen größer geworden ist.

Und spätestens dann wissen wir, der Sommer ist nicht mehr fern…

…ich hol schon mal den Grill !! ;-)

Deutschland, Wirtschaftspolitik | Comments Jump to the top of this page

Comments are closed.

“… alle Staatsgewalt geht vom Volke aus.” – Art. 20,2 GG

Blogroll

Meta